Strona główna Deutsch Fremdenführer Das Ratiborer Land Ratibor Die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers

Die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers

Lokalisierung:Die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers
Racibórz-Ostróg, ul. Morawska

Fahradroute:
356 - czarna 

Die große neugotische Kirche wurde nach 1860 gebaut. Die erste Kirche Ostrogs wurde schon 1307 Die Kirche des Heiligen Johannes des Täuferserwähnt. Um die Wende des 19. und 20. Jh. wurde sie dank der Gnaden des Bildes des leidenden Jesu (aus dem 17. Jh, heute im Seitenaltar des Heiligen Kreuzes) als einer der wichtigsten Pilgerorte Schlesiens, bekant. In der Kirche kann man wunderschöne Kirchenfenster von Franz Borgias Mayer aus München oder das ungewöhnlich suggestive „Weltericht” bewundern. Neben der Kirche befindet sich der älteste Friedhof Ratibors mit zahlreichen Beispielen der Sepulkrale Art.

 

Klawisze Dostępności

Przejdź do menu głównego:
Alt i 0
Przejdź do treści strony:
Alt i 1
Mapa Witryny:
Alt i 2
Wersja kontrastowa:
Alt i 4
Wyszukiwarka:
prawy Alt i W

Zamiast klawisza Alt możesz użyć H