Strona główna Deutsch Fremdenführer Das Ratiborer Land Ratibor Die Oberschlesische Erdwissenschaftliche Landeswarte

Die Oberschlesische Erdwissenschaftliche Landeswarteduň

Lokalisierung:
Racibórz-Nowe Zagrody, ul. Chłopska
Wanderweg:Die Oberschlesische Erdwissenschaftliche Landeswarteduň
Polskich Szkół Mniejszościowych 

Das hölzerne Gebäude ist 1927 entstanden. Es war ein Teil des ersten europäischen Netzes seismologischer Warten. Als erster hat hier der bekannte deutsche Seismologe Prof. Carl Mainka seine Forschungen geführt, der auch Vorlesungen an Universitäten in Strassburg und Göttingen hielt. Von ihm konstruierte Seismograph notierten die Erdbeben auf der ganzen Welt. Diese Geräte befinden sich bis heute im Observatorium, die bedeutenden Errungenschaften Mainkas bezeugen zahlreiche, weiterhin bestehende Urkunden, darunter auch gläserne Platten seiner astronomischen Beobachtungen.

 

Klawisze Dostępności

Przejdź do menu głównego:
Alt i 0
Przejdź do treści strony:
Alt i 1
Mapa Witryny:
Alt i 2
Wersja kontrastowa:
Alt i 4
Wyszukiwarka:
prawy Alt i W

Zamiast klawisza Alt możesz użyć H